Paul Klee

Do, 14.07.2022, 21.30 Uhr | Haus der Weimarer Republik

Die Dokumentation nimmt uns mit auf eine außergewöhnliche Reise in die Welt eines der bedeutendsten und originellsten Maler des 20. Jahrhunderts, des großen Farb-Baumeisters Paul Klee. Sein Gesamtwerk umfasst den erstaunlichen Umfang von 9000 Arbeiten abseits der großen zeitgenössischen Strömungen in der Kunst. Ausgehend von den Schriften, dem Leben und den Werken Klees erzählt der Film uns die Geschichte eines visionären Künstlers und Avantgardisten, dem es auf der Suche nach dem Wesen von Formen und Farben gelang, die gängigen Paradigmen in Komposition und Perspektive zu revolutionieren sowie den starren Gegensatz von figürlicher und abstrakter Darstellung zu überwinden.

F 2005, 52 min, FSK o. A., R: Michaël Gaumnitz, Eintritt: frei




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren