Der Schlimmste Mensch Der Welt

Julie ist zwar ganz bestimmt nicht der schlimmste Mensch der Welt, aber launisch und sprunghaft ist sie allemal – womit sie auch ihr Umfeld merklich beeinflusst. Sie ist fast 30 und hat keine Ahnung, was sie für ein Leben führen will. Sie bricht ihr Medizinstudium ab, wechselt von Psychologie zu Fotografie und scheint überwältigt von allen Möglichkeiten, die sich ihr bieten. Aksel, ihr selbstsicherer 44-jähriger Freund hat sich längst als Comic-Autor etabliert. Er wünscht sich ein Kind mit Julie, doch sie kann sich eine Zukunft mit Kindern nicht vorstellen. Als Julie auf einer Party den jungen und energiegeladenen Eivind kennenlernt, steht ihr Leben vor einem weiteren Wendepunkt. Bei den Filmfestspielen in Cannes 2021 erhielt Renate Reinsve die Auszeichnung als Beste Schauspielerin.  

N/F/S/DK 2021, 128 min, FSK o. A., R: Joachim Trier, D: Renate Reinsve, Anders Danielsen LIe, Maria Grazia Di Meo, Herbert Nordrum




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren