Juni

Podiumsdiskussion

Die Naturdokumentation nimmt uns mit auf eine bildgewaltige Reise durch Raum und Zeit und erforscht damit die uralte Beziehung zwischen Menschen und Flüssen. Die einzigartigen Aufnahmen zeigen uns Flüsse in einem Ausmaß und aus Perspektiven, die nie zuvor zu sehen waren. In…

Weiterlesen

Wir schreiben das 2054. Die drei Freund*innen Ben, Fini und Cherry leben in einer sterilen und betonierten Welt. Als sie erfahren, dass die Erde einst von reicher, bunter Schönheit war, begeben sie sich auf die Suche nach Antworten auf ihre Fragen. Ein abenteuerlicher Road-Trip führt sie zu einem…

Weiterlesen

Lesung + Film + Gespräch

An diesem Abend präsentiert sich der von MDR-Kultur bekannte Filmjournalist Knut Elstermann in der Vielseitigkeit seiner Arbeit. Er ist Moderator, Kritiker, Autor und Regisseur. Bei uns stellt er sein neues Buch "Im Gespräch" vor, mit Interviews, die er im Verlauf von 30…

Weiterlesen

Die achtjährige Nelly fährt mit ihren Eltern in das leere Haus ihrer geliebten, verstorbenen Großmutter. Während ihre Mutter Marion den alten Krempel am liebsten schnell entsorgen will, stöbert Nelly neugierig in den alten Spielsachen und Büchern ihrer Mutter. Auf einem Erkundungsgang durch die…

Weiterlesen

Frankreich im Jahr 1963. Die junge Literaturstudentin Anne ist wie ihre anderen Kommiliton*innen mit dem bevorstehenden Examen beschäftigt, das über ihre Zukunft entscheiden wird. Als sie erfährt, dass sie schwanger ist, fleht sie ihren Arzt an ihr zu helfen. Doch Abtreibungen sind zu dieser Zeit in…

Weiterlesen

Film + Gespräch

Stefan Heym – Ein großer Humanist. Ein Sozialist. Ein unbequemer Schriftsteller. Knapp 20 Jahre nach seinem Tod übereignete seine Frau Inge Heym die über Jahrzehnte hinweg zusammengetragene Arbeitsbibliothek des Schriftstellers seiner Geburtsstadt Chemnitz, wo sie seit Herbst 2020…

Weiterlesen

Lesung + Film + Gespräch

Die Autorin und Dokumentarfilmerin Grit Lemke, 1965 geboren, wuchs in Hoyerswerda auf. In der „sozialistischen Vorzeigestadt“ hatte sich eine einzigartige Kultur- und Kunstszene um den „singenden Baggerführer“ Gerhard Gundermann gebildet. Im Herbst 1991 jedoch sorgte…

Weiterlesen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren